Online aufnehmen – so geht’s!

Online aufnehmen mit Save.TV

In Test von namenhaften Webseiten und in der Fachpresse wurde der Online Videorecorder von Save.TV als besonders nutzerfreundlich und komfortabel hochgelobt. Bei Save.TV handelt es sich um einen bekannten Online Videorecorder und quasi um eine TV-Cloud. Mit ihm kann jede beliebige TV-Sendung im Fernsehen aufgezeichnet werden. Benötigt wird dafür nur der Zugriff auf einen Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetverbindung. Nutzer müssen lediglich die Aufnahme programmieren und den Rest erledigt Save.TV.

Online aufnehmen mit Save.TV
Im Vergleich zu klassischen Videorekordern findet die Programmierung bequem per Mausklick statt. Im Anschluss können die gewählten Sendungen dann heruntergeladen werden oder auf dem PC archiviert werden. Um Save.TV nutzen zu können erfolgt zunächst eine kurze Registrierung auf der Webseite des Anbieters. Anschließend kann man sich mit seinen Login-Daten in den Kundenbereich der Internetseite einloggen. Dort wird auch direkt das aktuelle Programm vom Fernsehen angezeigt, dass ähnlich aufgebaut ist wie eine Fernsehzeitung. Der Sender, Wochentag und die Uhrzeit helfen dabei die Lieblingssendung schnell und unkompliziert zu finden. Das sind aber längst nicht alle Möglichkeiten, die der elektrische Programmführer anbietet. So können Sendungen auch nach dem Genre sortiert werden und speziell nach Sportsendungen oder Dokumentationen gesucht werden. Vorteilhaft ist auch, dass im Vergleich zu klassischen Videorecordern, mehrere Aufnahmen gleichzeitig durchgeführt werden können.
save-tv-programme

Das Basis- und das XL-Paket
Das Angebot umfasst zwei Pakete und zwar das Basis-Paket und das XL-Paket. Interessierte haben im Vorfeld die Möglichkeit das Angebot kostenlos und unverbindlich zu testen. Testen kann man das Programm für 14 Tage. Das Basis-Paket umfasst ein 50 Stunden Videoarchiv, über 40 TV-Sender und eine hohe Aufnahmequalität. Das XL-Paket ist etwas umfangreicher und beinhaltet ein unbegrenztes Videoarchiv, weit über 40 TV-Sender, eine hohe Aufnahmequalität sowie eine verlustfreie DVD-Auflösung. Zusätzlich dazu beinhaltet das Paket Apps für das Kindle Fire, das iPhone und für Android-Smartphones und Tablets und einen persönlichen Aufnahmeassistent unter anderem für Lieblingsschauspieler und Serien. Außerdem sind alle Aufnahme ohne Werbung, sprich werbefrei. Beim Basis-Paket sind die Aufnahmen aber nicht ohne Werbung. Dadurch dass man auch über sein Tablet oder Smartphone Zugriff auf den Online-Videorecorder hat, kann man auch bequem von unterwegs aus Aufnahmen programmieren und sein Benutzerkonto verwalten.

Die Vorteile der TV-Cloud im Überblick
Online aufnehmen mit dem Videorecorder von Safe gestaltet sich sehr einfach, mit nur einem Klick können neue Aufnahmen angelegt werden. Zusätzlich dazu gibt es auf dem Online-Portal immer aktuelle Tipps und Programmhighlights. Da alles über den PC, die Webseite oder übers Smartphone und Tablet programmiert werden kann, werden keine zusätzlichen Geräte benötigt. Auch die ausgezeichnete Qualität spricht für das Programm, denn so können die Videoinhalte ohne Qualitätsverlust, auch auf großen Displays, wiedergegeben werden.

Häufig gestellte Fragen
Muss der PC während der Aufnahme eingeschaltet bleiben?
Der PC muss während der Aufnahme nicht eingeschaltet bleiben. Alle Sendungen die vorher programmiert wurden, werden automatisch aufgezeichnet. Dazu muss man weder online, noch eingeloggt sein. Zu welchem Zeitpunkt man sich die Aufnahme anschauen möchte, bleibt einem auch überlassen.

koastenlos-aufnahmen

In welchem Format werden die Aufnahmen später zur Verfügung gestellt?
Wer das Basis-Paket besitzt, bei dem werden die Aufnahmen in Xvid-Format zur Verfügung gestellt. Die Auflösung beläuft sich hierbei auf 720×576 Pixel. Beim Paket XL stehen einem die Aufnahmen zum einen in Xvid-Format zur Verfügung ohne Werbeschnitt und im H.264 Format (.mp4). Die Auflösung beläuft sich hier auch auf 720×576 Pixel. Des Weiteren werden die Aufnahmen im XL-Paket für mobile Endgeräte, wie Tablet-PC oder Smartphone im geeigneten Format konvertiert. Die Sendungen können dann über das mobile Gerät direkt angeschaut werden, das bedeutet die Sendungen müssen nicht erst heruntergeladen werden, sie werden direkt gestreamt.